„Voluminöse Klänge füllten das Kirchenschiff und sorgten für Gänsehaut.“ Der Prignitzer

"Dirigent Yoel Gamzou beflügelte das junge Orchester zu Mozart’scher Leichtigkeit und Frische." Märkische Oderzeitung

"...eine 1. Symphonie von Gustav Mahler, die den Hörer mit offenem Mund und wundem Herzen zurückließ." Süddeutsche Zeitung

Opernproduktion "Der Barbier von Sevilla" 25.05.2018

Auch in diesem Sommer geht es für die Junge Philharmonie ins wunderschöne österreichische Burgenland. In Jennersdorf werden die Jugendlichen diesmal die Oper "Der Barbier von Sevilla" von Gioachino Rossini einstudieren, um dann bei den Vorstellungen des Opernfestivals "j:opera" auf Schloss Tabor die Freilichtbühne zum Klingen zu bringen.

Künstlerische Leitung: Emil Eliasson

Mehr unter der Rubrik "Termine"