"Und die jungen Musiker erlebten, wie es sich anfühlt, wenn aus dem Üben plötzlich Musik entsteht." Süddeutsche Zeitung

15 neue Mitglieder für die Junge Philharmonie 29.03.2021

15 junge Musikerinnen und Musiker wurden im Rahmen des Probespiels Ende März 2021 in die Junge Philharmonie Brandenburg aufgenommen. Unter Vorsitz des künstlerischen Leiters des Orchesters, Peter Sommerer, nahm die Jury sie in die Landesförderung auf. Das Probespiel fand in Präsenz in den Räumen der Städtischen Musikschule Potsdam "Johann Sebastian Bach" unter strengen Hygieneregeln statt.

Wir freuen uns über unsere neuen Mitglieder und begrüßen in unseren Reihen:

  • Inken Blohm, Viola / Städtische Musikschule "Johann Sebastian Bach" Potsdam
  • Friedrich Eberhardt, Violine / Kreismusikschule Dahme-Spreewald
  • Clara Geschner, Violine / Bezirksmusikschule "Fanny Hensel" Berlin
  • Mathilde Meentzen, Viola / Städtische Musikschule "Johann Sebastian Bach" Potsdam
  • Hermine Merkel, Violoncello / Bezirksmusikschule Friedrichshain-Kreuzberg Berlin
  • Anna Lia Proschmann, Querflöte / Bezirksmusikschule Reinickendorf Berlin
  • Flora Rakob, Violine / Städtische Musikschule "Johann Sebastian Bach" Potsdam
  • Mika Schiller, Viola / Regenbogen Musik und Kunstschule Blankenfelde
  • Cecilia Schmidt, Violine / Privatunterricht
  • Emanuel Schmidt, Violoncello / Privatunterricht
  • Elisabeth Sosa, Violine / Bezirksmusikschule "Leo Borchard" Berlin
  • Süntje Stelzer, Posaune / Kreismusikschule Barnim
  • Cecilie Stoll, Violoncello / Privatunterricht
  • Lotta Timmermann, Querflöte / Privatunterricht
  • Konrad Trost, Viola / Städtische Musikschule "Johann Sebastian Bach" Potsdam

Das nächste Probespiel für die Junge Philharmonie findet am 3. Oktober 2021 statt.