„Voluminöse Klänge füllten das Kirchenschiff und sorgten für Gänsehaut.“ Der Prignitzer

"...eine 1. Symphonie von Gustav Mahler, die den Hörer mit offenem Mund und wundem Herzen zurückließ." Süddeutsche Zeitung

Neue Mitglieder für die Junge Philharmonie 28.02.2023

Acht junge Musikerinnen und Musiker wurden im Rahmen eines Probespiels am 26. Februar 2023 durch eine Fachjury in die Junge Philharmonie Brandenburg aufgenommen. Das Probespiel konnte erfreulicherweise erneut in den Räumen der Städtischen Musikschule Potsdam "Johann Sebastian Bach" stattfinden.

 

Wir begrüßen neu in unseren Reihen (mit Instrument und Ausbildungsinstitution):

  • Lukas Rothe, Tuba (Stahnsdorf, Kreismusikschule Engelbert Humperdinck Potsdam-Mittelmark)
  • Alma Maria Loichen, Posaune (Frankfurt/Oder. Musikschule Frankfurt/Oder)
  • Theresa Schöntube, Flöte (Berlin, Musikschule Reinickendorf)
  • Blazii Tymofii, Klarinette (Berlin, Musikgymnasium "Carl Phillip Emanuel Bach" Berlin)
  • Mathilda Hensky, Violine (Görzke, Kreismusikschule Engelbert Humperdinck Potsdam-Mittelmark)
  • Rosa Krullmann, Violine (Berlin, Musikschule Paul Hindemith Neukölln)
  • Maresa Thurm, Violine (Falkensee, Musik- und Kunstschule Havelland)
  • Max Hübner, Cello (Potsdam, Städt. Musikschule Johann Sebastian Bach Potsdam)


Allen neuen Mitgliedern ein ganz herzliches Willkommen! Das nächste Probespiel findet am 8. Oktober 2023 statt.